Kobudo (Waffen) Training ab 14 Jahre

Trainingsinhalte:

Kobudo ist die Verteidigung mit verschiedenen umfunktionierten Werkzeugen
der Bauern und Fischer aus Okinawa (Japan)
In den ersten Einheiten trainieren wir mit den Bo-Stab
auch Kun genannt
(einen Holzstab in Körpergröße)

Trainingsaufbau im Kobudo
Standübungen mit dem Bo
Einfache Bewegungen Vorwärts/ Rückwärts mit dem Bo
Mehrfache Bewegungen Vorwärts/ Rückwärts mit dem Bo
Partnerübungen mit dem Bo
Mehrere verschiedene Katas (Kampf gegen mehrere unsichtbare Gegner) mit dem Bo

Mitzubringen ist bequeme Sportkleidung.

 
Trainingsgerät:

Das Trainingsgerät (Bo) wird für die ersten Stunden vom Verein zu verfügung gestellt.    
 

Wann:   

 

 

jeden Donnerstag

Während der Schulferien in Bayern findet kein Unterricht statt.

   
 

Ort:  

 

Turnhalle der Landgraf Leuchtenberg Knaben Realschule in 94486 Osterhofen, Seewiesen 10.
Der Eingang befindet sich rechts neben dem Hallenbad. 

   
       
 

Trainerteam:    

 

Robert Steininger
-3. Meistergrad (schwarzgurt) in Karate,
-Trainer B
-Kobudo-Trainer
-Über 40 Jahre Erfahrung im Bereich von Kampfsport
                            mit und ohne Waffen

Josef Schropp
-3. Schülergrad (braungurt)
in Karate,
-Kobudo-Trainer
-Über 10 Jahre Erfahrung im Bereich von Kampfsport
                             mit und ohne Waffen

   
         
  Kosten:  

Kursbeitrag 20€/Monat Vereinsgrundbeitrag 3€/Monat

   
         
 

Info:

         

 Anmeldung und Info unter Telefon:  0171- 49 54 531

 oder per E-Mail:
Karate Club Seibukan e.V. Osterhofen  (info (at) KCSeV.de)

   
         
  ___